Termine:

Am 11. Januar 2018 findet im Raum “Steinbergblick” 17.00 Uhr wieder der Trauerkreis statt. Den eingeladenen Trauernden wird die Möglichkeit zum Kennenlernen, Reden und Austauschen geboten. Außerdem wird ein kleiner Abend-Imbiss angeboten, für den wir um einen Obolus von 4 Euro bitten.



Begleitung zum Sterben - Hilfe zum Leben   - absolut kostenfrei -

Infos unter 0151 426 449 14

Hospiz heißt Herberge.

Hospizarbeit bedeutet:
Raum schaffen für die Wünsche und Bedürfnisse schwerstkranker und sterbender Menschen. Wir vom Hospizdienst der HERR-BERGE e.V. möchten sterbende Menschen ganzheitlich begleiten und ihnen helfen, in Würde Abschied nehmen zu können.
Wir bejahen das Leben, und es ist mit unserem christlichen Glauben nicht zu vereinbaren, menschliches Leben von uns aus zu verkürzen.
Schwere Krankheit, Sterben und Tod verändern das bisherige Leben und lassen große Ängste und auch Hoffnungslosigkeit aufkommen.
Deshalb möchten wir den Sterbenden und denen, die ihnen nahe stehen, Hilfestellung anbieten, mit den Grenzerfahrungen und Belastungen so umzugehen, dass sie gerade diese Zeit des Lebens als lebenswert und sinnvoll erfahren können.


Unsere Ziele

Menschen auf der letzten Wegstrecke ihres Lebens begleiten, um ihnen ein würdiges und geborgenes Sterben zu ermöglichen.
Eine vertrauensvolle Beziehung zu den Betroffenen und den Angehörigen aufbauen.
Zeit haben für Gespräche, Schweigen, Spaziergänge u.a.m. Vorbereitung und Beistand beim Abschiednehmen leisten.
Zuhören, verstehen und ermutigen.
Auf Wunsch seelsorgerische Begleitung leisten oder vermitteln.
Für Angehörige und Pflegepersonal durch unser Dasein Entlastung bringen.
Eine gute Zusammenarbeit mit Ärzten und Pflegepersonal. Palliativ-Care-Beratung (lindernde Pflege Schwerstkranker) leisten.

Unser Hospiz -Team

...wird geleitet und koordiniert von einem Pastor und der Koordinatorin des Ambulanten Hospizdienstes
...besteht aus Frauen und Männern aus unterschiedlichen Konfessionen und Lebenssituationen
...bereitet sich in Seminaren auf diesen Dienst vor
...erhält Beratung und Weiterbildung während der Arbeit
...bietet Trauerberatung und Trauerkreise durch eine ausgebildete Trauerbegleiterin an
...arbeitet ehrenamtlich
...unterliegt der Schweigepflicht

Unser Dienst

...ist für jeden Menschen offen unabhängig von Religion, sozialer Stellung und Nationalität
...begleitet und berät Betroffene zu Hause, in Pflegeeinrichtungen und Krankenhäusern
...kann durch Betroffene, deren Angehörige oder medizinisches Personal angefordert werden
...ist kostenfrei


 "Wir können Orte schaffen, von denen der helle Schein der Hoffnung in die Dunkelheit der Erde fällt." F.v.Bodelschwingh


Wenn Sie Hilfe suchen für sich selbst auf der letzten Wegstrecke des Lebens und in Trauer und Verlusterfahrungen
oder
für Ihre schwerkranken Angehörigen oder Freunde, dann wenden Sie sich an:

 

Hospizdienst der HERR-BERGE Burkhardtsgrün
An der HERR-BERGE 1-9
08321 Zschorlau

 

Telefon 0151 426 449 14

 


Gern können Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen.

Erzgebirgssparkasse

IBAN: DE28 8705 4000 0725 0080 24